Wiesn-Fashion – sexy Dirndl zum Fest

O’zapft is!

Am 22.09.2012 startet das 179. Oktoberfest in München, das größte Volksfest der Welt. Neben Bier steht das Outfit im Vordergrund. Sehen und Gesehen werden ist hier das Motto! Obwohl es jedes Jahr neue Trends gibt, behält man gleichzeitig die Tracht-Tradition bei. Mit hochgezogenen Strümpfen trägt der Mann die traditionelle Lederhose mit Trägern und dazu ein Hemd. Ja, und wir Frauen tragen natürlich ein Trachtenkleid, das berühmte Dirndl. Doch bei der Auswahl des Dirndls gibt es einige Dinge zu beachten.

So machst du es richtig:

  • ein Baumwoll-Dirndl eignet sich am besten, so kann Bier oder anderes schnell herausgewaschen werden
  • Länge beachten! Faustregel: Der Saum gehört Maßkrug-breit über den Boden, denn zu lange Dirndl stören beim Tanzen. Doch auch etwas mehr Bein zeigen ist erlaubt
  • traditionelle Farben sind rot, blau, dunkelgrün und ein zartes rosa, doch mittlerweile sind alle Farbkombinationen erlaubt

Die Geschichte des Dirndls:

„Ob Doktor, Bauer oder Scheich – Dirndl machen Männer weich“ (Textzeile des Schlagers von Antonia)

Jeder liebt das Dirndl: Es macht dünne Frauen kurviger und fülligere Frauen schlanker. Zudem zeigt es Bein und Dekolltee, sodass es super sexy aussieht. Doch diesen Zweck hat es nicht immer erfüllt. Im 19. Jahrhundert galt es noch als Arbeitsdress der Frauen. Die Schürze wurde oft aus Bettwäsche genäht. In der Zeit sah es noch sehr schlicht aus.  Schicker wurde es in den 1930er Jahren, als Stadtfrauen den Look übernahmen und sie als Sommerkleider trugen.                                                                                                    Die Elemente des Dirndls unterscheiden sich von Region zu Region: Frauen aus Passau tragen eine Goldhaube, Hinterskirchenerinnen haben blaue Kniestrümpfe, Unverheiratete müssen dazu ein Kranl (Krönchen) tragen.

Wie war das nochmal mit der Schleife? Die Schürzen-Regel

Schleife rechts: verheiratet bzw. vergeben

Schleife links: single

Schleife hinten: verwitwet

Schleife vorne: Jungfrau

 

Mit diesen Dirndl liegst du dieses Jahr im Trend:

Verspieltes pink-schwarzes Mini-Dirndl, 129,95 EUR, bavaria-lederhosen.com

 

Süßes Mini-Dirndl, 98,00 EUR, shop.oktoberfest.de

 

Lila Mini-Dirndl, 99,00 EUR, bavaria-lederhosen.com

 

Schwarzes Dirndl mit Muster, 149,00EUR, shop.oktoberfest.de

 

rosa-weiß-kariertes Dirndl mit Spitze, 69,00EUR, trachtenpoint.de

 

Blaues Dirndl mit brauner Schürze, 124,95EUR, bavaria-lederhosen.com

 

Feuerrotes Dirndl, 99,90EUR, shop.krueger-dirndl.de

 

Hingucker: Lederhose, 179,00EUR, shop.oktoberfest.de

Auch extra Blusen, Schürzen und Unterwäsche kann man bei den oben genannten Shops bestellen!

Accessoires

süße Handtaschen, 28,50EUR, shop.oktoberfest.de


„Spatzl“ Ohrringe, 8,95EUR, shop.oktoberfest.de

 

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde am September 12, 2012 um 3:33 pm veröffentlicht und ist unter Fashion abgelegt. Lesezeichen hinzufügen für Permanentlink. Folge allen Kommentaren hier mit dem RSS-Feed für diesen Beitrag.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: