New street looks 2012

Wie sich das Wetter ändert, so ändert sich auch der Trend. Heute will ich euch wieder verschiedene Styles aus unterschiedlichen Städten zeigen. Street Fashion geht schon ein wenig dem aktuellen Trend nach, doch sie ist eben individuell, daher inspiriert sie einen sehr. Ich liebe es, auf Fashion-Blogs herumzustöbern und zu denken: „Wow, auf die Idee wäre ich niemals gekommen, Keil-Sneakers so zu kombinieren. Sieht super aus!“

Jeder benutzt den Ausdruck Street Fashion oder Street Style – doch was bedeutet das eigentlich? Street Wear ist der allgemeine Begriff und heißt im deutschen eben (städtische) „Straßenkleidung“. Das Wort ist ein Synonym für Clubwear, Sportswear, Urban Wear, Street Fashion und Street Style. Es ist die Mode von Menschen, die einem auf der Straße begegnen, so ist Street Wear sozusagen aus dem Alltag entnommen. Wir Blogger und Modeinteressierte meinen damit einfach individuelle „Freizeitkleidung“ im jugendlichen Stil, die uns aktuelle Trends zeigen.

 

Sweater (zu kaufen bei H&M oder Zara) kombiniert mit Jeans und Ballerinas

 

Casual and sexy!

 

Keil-Sneakers mit Rock und lässigem Cardigan

chicisimo.com

 

Aus Amsterdam

 

Leder-Look

 

Sweater, Sweater, Sweater!

 

Military jacket

 

Frisch!

 

Wie man sieht, lieben momentan alle Leder und die kuscheligen lässigen Sweater! Ob mit Shorts, Rock, Leggings oder Jeans – es sieht top aus! Welcher Style gefällt euch am besten?

Advertisements
Dieser Beitrag wurde am Oktober 17, 2012 um 9:18 am veröffentlicht und ist unter Fashion abgelegt. Lesezeichen hinzufügen für Permanentlink. Folge allen Kommentaren hier mit dem RSS-Feed für diesen Beitrag.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: