Jacken, Mäntel, Parkas und co. – so kann der Winter kommen!

Die Tage werden kürzer und kälter – passend dazu stehen schon sämtliche Weihnachtsartikel in den Supermarkt-Regalen. Für mich hat gerade erst der Herbst angefangen, da denke ich noch gar nicht an Weihnachten. Aber die Scheibe meines Autos musste ich schon ein paar Mal freikratzen… Der Winter kommt schneller als einem lieb ist. Eure dicken Winterpullis habt ihr sicherlich schon mehrere Male getragen, aber auch schon euren dicksten Wintermantel? Habt ihr euch schon einen neuen gekauft, tragt ihr ihn aus dem letzten Jahr oder wartet ihr noch auf die ganz eisigen Tage?

Eins steht fest: Die Fellkapuze ist ein Must-Have in diesem Jahr. In diesem Herbst bzw. Winter gibt es mal wieder neue Trends, doch einige Trends sind geblieben, wie zum Beispiel die Steppjacke. Auch den guten alten Trenchcoat kann man wieder auspacken, er ist und bleibt unser Liebling. Ob in beige, schwarz, blau oder rot – er sieht immer super elegant aus!

Total angesagt sind momentan dicke große Parkas mit großer Fellkapuze in oliv-grün, im Camouflage-Muster, in rost-braun oder beige. Auf der Straße tragen viele diese Jacken – auch bei Männern sehen sie super aus. Der Boyfriend-Look ist in und die Parkas lassen sich zu den meisten Sachen kombinieren, und das macht eben eine gute Winterjacke aus. Ihr wisst noch nicht, welche Jacke ihr in diesem Winter tragen sollt? Hier sind die aktuellen Jacken-Trends Winter 12/13:

Trend-Parka

119,00 EUR , zara.com

 

Camouflage-Parka

119,00 EUR, zara.com

 

Large-Size-Mantel mit Nieten

138,90 EUR, asos.com

 

Steppjacke mit Daunen

109,95 EUR, nelly.com

 

Steppjacke im Wet-Look

99,95 EUR, nelly.com

 

Kurze Daunenjacke

99,95 EUR, zara.com

 

Trenchcoat mit Fell

139,95 EUR, mint&berry, zalando.de

 

Weiter Trenchcoat

49,95 EUR, zara.com (Kinder)

 

 

 

 

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde am November 5, 2012 um 12:11 pm veröffentlicht und ist unter Fashion abgelegt. Lesezeichen hinzufügen für Permanentlink. Folge allen Kommentaren hier mit dem RSS-Feed für diesen Beitrag.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: