Bikini-Trends 2013

Der Frühling ist da! Endlich scheint die Sonne und es ist warm draußen. Da denkt man doch schon daran, an den See zu fahren und Sonne zu tanken. Fehlt nur noch der richtige Bikini! Habt ihr euch schon für den kommenden Sommer einen gekauft? Ich erzähl euch, was in diesem Jahr am Strand und im Freibad angesagt ist!

Auch in diesem Jahr ist der Balconette-Bikini im Trend. Entweder mit oder ohne Triangel-Träger – beides macht ein schönes Dekollté. Auch normale Bandeau-Oberteile mit Rüschen oder im Blumenmuster sind super süß und wie im letzten Jahr total angesagt. Apropos Blumenmuster – Blumen in allen Farben und Variationen sind dieses Jahr der Bikini-Trend überhaupt! Auf der Fashion-Week in Miami wurde kaum ein Bikini oder eine Badehose ohne Blumendruck präsentiert. Neu im Trend sind dieses Jahr Bikini-Oberteile mit Fransen, was mir persönlich sehr gut gefällt.

Bei der Farbwahl kann man diesen Sommer nichts falsch machen. Alles ist erlaubt, ob bunt, glitzer oder metallic. Super sexy sind natürlich immer noch schwarze und weiße Bikinis.

Für euch habe ich wieder meine aktuellen Favoriten zusammengestellt. Ich hoffe, ich kann euch ein wenig inspirieren!

 

Balconette-Bikini in apricot

 

Fransen-Bikini in zitronengelb

 

Oberteil mit Blumen in taupe

 

Bandeau-Bikini im Blumenmuster

 

Wickel-Bikini in rosa

 

Was ist euer Lieblings-Bikini dieses Jahr?

Genießt das Wetter draußen!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde am April 16, 2013 um 11:10 am veröffentlicht. Er wurde unter Fashion abgelegt und ist mit , , , , , , getaggt. Lesezeichen hinzufügen für Permanentlink. Folge allen Kommentaren hier mit dem RSS-Feed für diesen Beitrag.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: